Die Bürgerinitiative "Die Hornitexter" hat eine Online-Petition ins Leben gerufen, die die Zerstörung des Landschaftsschutzgebietes zwischen Homberg und Baerl im nord-westlichen Stadtgebiet von Duisburg stoppen soll. Das Gebiet, das als grüne Lunge für die östlich gelegenen Stadtteile für frische Luftzufuhr sorgt, soll mit einem riesigen Industriegebiet mit 142 000 qm und mit Hallenbauten über 70 000 qm überbaut werden, wozu Anteile eines Landschaftsschutzgebietes mit hinzugezogen werden sollen. Das Gebiet zwischen Uettelheimer See und Rheinvorland dient vielen Menschen als Naherholungsgebiet, das auch von auswärtigen Besuchern stets und reichlich genutzt wird.

Die Bürgerinitiative setzt sich für den Erhalt des landschaftsgeschützen Gebietes ein und hat hierfür eine Petition an den Rat der Stadt Duisburg initiiert. Die Petition geht nun in die Endphase. Nur noch wenige Tage bleiben zur Schließung der Liste und der Möglichkeit der Online-Eingabe. Helfen Sie mit, das Landschaftschutzgebiet zu erhalten! Keine Industieansiedlung in dem Naherholungsbiet und Vernichtung des Landschaftsschutzgebietes in Duisburg zwischen Homberg und Baerl!

https://www.openpetition.de/petition/online/erhaltung-des-landschaftsschutzgebietes-in-duisburg-homberg-baerl

Bitte weitersagen!

 

Freundliche Grüße

Jürgen Hagenguth

für die Bürgerinitiative "Die Hornitexter"

www.diehornitexter.wordpress.com

www.facebook.com/diehornitexter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!